Die Grünen hatten ja versprochen, dass sie ihren Umgang mit Pädophilen in den eigenen Reihen und mit Kinderschändung – Kinderschändung ist das richtige Wort ! – aufarbeiten wollen.
Außer ein paar irrelevante Statements ist nicht viel passiert.
Danny Le Rouge – Daniel Cohn-Bendit – hatte sich in den 1970-er-Jahren positiv zu Kinderschändung – Sex mit Kindern ! – geäußert, was die Pädophilie-Krise in den Grünen in den 2010-er-Jahren ausgelöst hatte.

Heute, Mitteoch, den 20.5.2015, legten die berliner Grünen einen „Bericht“ vor.
In dem Bericht wird bilanziert, dass bis in die 1990-er-Jahre Pädophile in der Partei gedukdet worden seien.
Dies sei allerdings aus falschem Verständnis für Minderheiten geschehen. 
Die berliner Parteivorsitzende Jarasch sagte, man habe nichts gegen die pädophile und pädosexuelle Propagasnda unternommen, sondern die Pädophilen und Kinderschänder als Opfer von Diskriminierung und Opfer des Mainstreams gesehen und sie deswegen gewähren lassen.

In den berliner Grünen gab es auch zwei hohe Funktionsträger, von denen jeder wusste, dass diese beiden verurteilte Kinderschänder waren.
Die beiden seien aber schon verstorben.

Es soll laut Frau Jarasch auch einen Treffpunkt für Pädophile gegeben haben, in dem auch Kinder geschändet worden seien. Ob es solche Treeffs auch in der Parteizentrsle gsb oder ob diese von Grünen organisiert worden seien, sei nicht bekannt.

Eine Hotline für diesbezügliche Kinderschändungsopfer bei der grünen Bundesstelle sei eingerichtet worden.

Viel mehr berichtete Jarasch nicht, leider!
Der Bericht gibt auch nicht mehr her!

Diieser Bericht ist ein klitzekleiner Schritt in die richtige Richtung der Aufarbeitung, mehr aber nicht.

Sehr, sehr schade!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kalender
Dezember 2017
M D M D F S S
« Nov    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Suchen und Finden
Mitglied im EPF

Dietmar Schneidewind ist Journalist bei der European Press Federation

Wetter Wetter Wetter
Aktuelle Kommentare
  • Syntronica: "Danke mein Glühwürmchen1 "
       vom
    24. August 2017
  • Gerhard Singheiser: "Herzlichen Glückwunsch zu eurem 2. Hochzeizszag. Weiterhin viel Liebe , Glück und in den Sozalnetzen kluge und aufklärende Kommentare. Besonders beglückwünschen möchte ich auch CORA,... "
       vom
    8. August 2017
  • Gerhard Singheiser: "Im Normalfall stimmt das, dass jeder das erntet was er sät. Leider gibt es Fälle in denen ungesät aber geerntet wird. Hoffentlich kommt die Rechnung... "
       vom
    31. Juli 2017
  • Sabine Schneidewind: "Dank Dir m Herzbeben <3 hab dich unendlich lieb m Schatz <3 "
       vom
    1. Juli 2017
  • Franz-Josef Baumann: "Wir (18-köpfige Gruppe) hatten bereits am 20.03.2017 eine Stocherkahnfahrt für den 27.05.2017 von 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr gebucht. Am 27.05.2017 06.31 Uhr wurden wir... "
       vom
    10. Juni 2017
  • Gerhard Singheiser: "Ich freue mich, dass Ihr es geschafft habt. Leider war ich beim ersten mal nicht dabei. Kann ich die Frequenzen bekommen? Ich wünsche Euch viel... "
       vom
    2. Januar 2017
  • Syntronica: "Da gebe ich Ihnen recht. Es ist in dem Artikel nicht heraus gekommen, was genau ich meinte. Wenn die SPD nicht will, hätte sie nicht... "
       vom
    11. Oktober 2016
  • Rolf Weichert: "Hat die CDU,CSP,Güneudn FDP diese Anschläge ? Das nein zum Untersuchungsausschuß Linksextremismus macht mich in diesem Punkt hellhörig auf das Risiko das ich mich irre! "
       vom
    11. Oktober 2016
  • Älter »    
Schlagworte und Stichworte
  • Archiv(e)