Fotografieren

Marien-Statue weiß, Wachs, handgefertigt

Diese handgefertigte Marien-Statue aus weißem Wachs könnt Ihr bei EBAY ersteigern.

Folgt diesem Link (Hier klicken!)!

Erlkönig Mercedes

Wer reitet so spät durch Nacht und Wind?
Es ist der Vater mit seinem Kind.
Erlkönig, Mercedes, Sindelfingen

Wir waren vor kurzem auf einem Mittelalter-Spektakel.
Dort trugen die Schausteller Kleidung und Uniformen wie vor hunderten von Jahren und zeigten dort auch, wie im Mittelalter, das ungefähr vom Jahr 500 bis zum Jahr 1500 ging, gelebt wurde.

Dort musizierten auch Musici, und Gruppen führten etwas auf.

Einige Musici sind völlig aus dem Ruder geschlagen.

mittelalter-fehler1-350

Diese Musici benutzen moderne Musikinstrumente wie (von links nach rechts)

  • eine Steel-Drum
  • ein Cajon
  • eine akustische Gitarre
  • und einen (elektrisch betriebenenen) Verstärker für die Gitarre.

Im Mittelalter gab natürlich auch keine Turnschuhe.

mittelalter-schuhe-350

Und diese „Marke“ mit den drei Streifen, die der Musicus auf dem oberen Foto trägt, auch nicht!

fahrrad-heul-doch

Gesehen in Tübingen

Ein schönes Schloss fürwahr, doch leider im falschen Besitz.

Kurz darauf steht der Plan – die Einnahme des Schlosses.

Codewort: „Operation Schloss Glühwürmchen und Herzbeben“

Weiterlesen

Nein, Glühwürmchen trägt jetzt keine Brille.

Dies ist die von Herzbeben.

wolferine-syn

Wolverine ist ein Waisenknabe dagegen.

Voller Elan sind wir gestern nachmittag ins Auto gestiegen und haben uns erstmal die Neckar-Alb-Sternwarte in Nürtingen angeschaut.

sternwarte-nuertingen

Etwas enttäuscht von der „Größe“ sind wir dann weiter zum Astronomie-Lehrpfad nahe Erkenbrechtsweiler gefahren.
Dahin wollten wir nämlich. Da wir aber sowieso durch Nürtingen fahren mussten, haben wir kurz bei der Sternwarte Halt gemacht.

reifen-modell-brille

Mit dieser Sonnenuhr – „Reifenmodell“ – beginnt der Lehrpfad.

Eine Eimheimische sagte auf Nachfrage: „Wenn Sie einbiegen, sehen sie dort die Brille.“
Das wollten wir nur erwähnt haben.

Der Lehrpfad besteht aus einem Beton-Weg zwischen Feldern, auf dessen Rand Schautafeln angebracht sind.

tafel-astrolehrpfad

Diese seien laut Astronomischer Vereinigung Nürtingen maßstabgetreu voneinander entfernt.
Dies erklärt auch, warum nach der Schautafel über den Planeten Jupiter nichts mehr kommt, denn die Abstände der äußeren Planeten werden immer größer.
An einer Wegkreuzung geht es zu einer Tafel, auf der die Andromeda-Galaxie (M 31 bzw. NGC 224) zu sehen ist.

astropfad
(Astro-Lehrpfad mit Schautafel (links) am Wegesrand)

Die Schautafeln zeigen (interessante) zu den Planeten.
Mehr als die am Wegesrand angebrachten Schautafeln gibt es allerdings nicht zu sehen.
Wir vermuten, dass auch Miniaturen der Planeten als Kugel zu den Schautafeln gehörten, denn beim Jupiter ist eine silberfarbene Kugel noch vorhanden.
Nicht wirklich sinnvoll ist auch die Anbringung der Tafeln.
Man kommt von der Sonnenuhr, die auch gleichzeitig die Sonne sein soll, und geht dann Richtung der Planeten.
Die Schautafeln weisen aber zur entgegengesetzten Richtung, d.h. man sieht beim Gehen die Rückseiten.

Den Astronomie-Lehrpfad kann man besuchen, muss man aber nicht.

Eins hat uns allerdings gefallen.

Die Weite der Landschaft ist wunderschön anzuschauen.

Hier kommt die Lösung zum aktuellen Foto-Rätsel:

Folgendes wurde geraten:

Werseaue:

Das könnte eine Kartoffel sein.

Pinki:

Es ist eine Kartoffel, die passenderweise zwei Augen hat und durch die Erntemaschine eine Kerbe hat. Dadurch *lacht* sie.

Elena:

man nehme ein kartöffelchen, schlitzt ein mündchen rein und schält hinten ein schwänzchen frei.
da die äuglein schon da waren, erübrigt sich das feine schnitzen derselben.
stimmts oder hab ich recht ?

Alle haben recht.

Es ist eine Kartoffel.
Sie war allerdings genauso, wie fotografiert, im Netz.
Wir haben nicht daran „herum manipuliert“.

Das nächte Foto-Rätsel kommt bestimmt …

Wir haben uns schon überlegt, was wir als Gewinn anbieten.

Ein Dinner mit Glühwürmchen und Herzbeben und natürlich Carla.

Wir bekochen Euch!

Der Gewinn ist allerdings exklusive allem.
Ihr müsst also selber die Fahrt (und das Hotel) organisieren und bezahlen.

Als wir mit der Straßenbahn von Böblingen nach unterwegs waren, sahen wir eine Frau, die an ihrem Handy einen Spiegel befestigt hatte.

Spiegel am Handy
(Pfeil zeigt auf den Spiegel)

Wir haben gerätselt, welchen Zweck er wohl hat, kamen dann jedoch auf die Lösung.

Er dient zur Rückverfolgung des Anrufers.

Kalender
Mai 2018
M D M D F S S
« Apr    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  
Suchen und Finden
Wetter Wetter Wetter
Aktuelle Kommentare
  • Sabine Schneidewind: "In unseren Herzen wirst du immer weiterleben, auch wenn du über den Regenbogen gegangen bist. "
       vom
    11. April 2018
  • Syntronica: "Danke mein Glühwürmchen1 "
       vom
    24. August 2017
  • Gerhard Singheiser: "Herzlichen Glückwunsch zu eurem 2. Hochzeizszag. Weiterhin viel Liebe , Glück und in den Sozalnetzen kluge und aufklärende Kommentare. Besonders beglückwünschen möchte ich auch CORA,... "
       vom
    8. August 2017
  • Gerhard Singheiser: "Im Normalfall stimmt das, dass jeder das erntet was er sät. Leider gibt es Fälle in denen ungesät aber geerntet wird. Hoffentlich kommt die Rechnung... "
       vom
    31. Juli 2017
  • Sabine Schneidewind: "Dank Dir m Herzbeben <3 hab dich unendlich lieb m Schatz <3 "
       vom
    1. Juli 2017
  • Franz-Josef Baumann: "Wir (18-köpfige Gruppe) hatten bereits am 20.03.2017 eine Stocherkahnfahrt für den 27.05.2017 von 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr gebucht. Am 27.05.2017 06.31 Uhr wurden wir... "
       vom
    10. Juni 2017
  • Gerhard Singheiser: "Ich freue mich, dass Ihr es geschafft habt. Leider war ich beim ersten mal nicht dabei. Kann ich die Frequenzen bekommen? Ich wünsche Euch viel... "
       vom
    2. Januar 2017
  • Syntronica: "Da gebe ich Ihnen recht. Es ist in dem Artikel nicht heraus gekommen, was genau ich meinte. Wenn die SPD nicht will, hätte sie nicht... "
       vom
    11. Oktober 2016
  • Älter »    
Schlagworte und Stichworte
  • Archiv(e)