Wundervolles

hand-und-klimperchen-320px

„Hand und Klimperchen“

Das glücklichste Paar des Universums

So kann es gehen …
Man glaubt, man habe sein Leben unter Kontrolle.
Und dann sowas!

Plötzlich gerät alles durcheinander …
Wegen eines herzlichen Lächelns, einer Umarmung, eines langen Kusses.

Man wird vom Blitz getroffen, und dann entzündet sich die Flamme – im Herzen.

Man ist machtlos dagegen, jeder Versuch zu löschen verpufft.
Die Gegenwehr gelingt nicht, Gegenwehr ist auch nicht gewollt.

Dann plötzlich bricht es heraus, wie eine Supernova!
Zwei neue Sonnen namens Glühwürmchen und Herzbeben leuchten.

Eine gewaltige Explosion von Licht und Wärme erfüllt das eigene innere Universum.
Es entsteht etwas Gewaltiges – unendliche Liebe!

Alles, was man sich „vorgenommen“ hatte, ist nicht mehr relevant.
Man gibt sich der Liebe hin.

Ich spreche von meiner Herzallerliebsten und mir.
So ist es geschehen vor 100 Tagen, als meine Herzallerliebste und ich uns das erste Mal real getroffen haben.

Nun sind wir so fest ineinander verwachsen, dass uns nichts mehr auseinanderreißen kann.

Glühwürmchen, ich liebe dich und gebe dich NIEMALS her.

suppenschluerfer320px

Suppe kann man auch mit Strohalmen schlürfen.

Wir 8ten uns.

Einige Rechte: www.pixelio.de

Wir – das glücklichste Paar des Universums – sind momentan im Aufbruch.

Alles geht rasend schnell.
Wir haben Hebel in Bewegung gesetzt, damit wir bald zusammenziehen können.

Wir haben auch schon eine definitive Zusage.

Was wir bemerkt haben …

Unser „Umfeld“ – Freunde, Verwandte und Kollegen – beobachten uns größtenteils kritisch, weil sie nicht verstehen, was mit uns momentan geschieht.
Wir wissen, dass sich momentan alles überschlägt, aber das haben wir uns auch verdient, schließlich haben wir uns in Sachen Gemeinsamer Zukunftsgestaltung nicht „geschont“.

Die Neider nerven uns stellenweise sehr, weil sie uns unser Glück nicht gönnen, doch wir gehen absolut konform und lassen uns nicht beirren.

Eine Person aus unserem „Umfeld“ sucht eine neue Wohnung für sich.
Er bekam mit, welche Angebote wir bekommen und bekamen.
Er hat sich selbst nicht bemüht, eine neue Wohnung zu suchen, sich aber beklagt, dass er eine neue benötige.
Er war traurig, weil wir eine Zusage bekamen.
Unsere nicht mehr benötigten Besichtigungstermine wollten wir an ihn abtreten, aber das wollte er nicht.
Er klagt aber weiter, dass er „raus“ muss und noch nichts gefunden habe.

Wir schauen nicht arrogant auf andere Leute, aber wir merken, dass andere Menschen sich selbst immer wieder ein Füßchen stellen.

Ein großer Denker sagte:

„Die Philosophen haben die Erde verschieden interpretiert, doch es kommt darauf an zu verändern.“

Danach leben wir.

Wenn die Erde ruht, bebt mein Herz in dem Moment, wo ich Dich, mein Herzbeben, erblicke.
Wenn es stockdunkel ist, geht die Sonne auf, in dem Augenblick, wenn wir uns sehen.
Wenn die Zeiger der Zeit sich bewegen, bleibt die Zeit stehen, wenn wir uns nur in die Augen schauen.
Wie eine Feder beginnen wir zu schweben, wenn wir uns berühren, uns 8ten.

ICH LIEBE DICH
Dein Glühwürmchen

Das glücklichste Paar des Universums

Acht Symbole des Gelehrten

  1. Perle
  2. Klangstein
  3. Münze
  4. Rhombus
  5. Bücher
  6. Gemälde
  7. Rhinozeroshorn
  8. Schafgarbenblatt

Acht Trigramme

Achtfältiger Pfad des Buddhismus

Acht Symbole des Buddhismus

  1. Meeresschnecke
  2. Schirm
  3. Baldachin
  4. Lotus
  5. Vase
  6. Fisch
  7. endloser Knoten
  8. Rad der Lehre

Weiter wird der Acht eine zentrale Bedeutung für die Entwicklung des Menschen zugeschrieben:

  • mit 8 Monaten Milchzähne
  • mit 8 Jahren deren Verlust
  • mit 2 × 8 Jahren geschlechtsreif

Acht Pfeiler des Himmels der alten Kosmologie und dementsprechend acht Himmelsrichtungen, Berge, Winde und Pforten der Regenwolken.

Das glücklichste Ehepaar des Universums

Wir haben verschiedene Seiten:

  • die sanfte und liebe
  • die spaß- und lustorientierte
  • sowie die, in der das ewige Feuer lodert.

Rechte: www.pixelio.de

Meine Herzallerliebste und ich bemerken es immer und immer wieder, obwohl wir nicht darauf achten …

Personen, auch Paare, die uns entgegenkommen, schauen uns an.

Dieses Anschauen kann folgendermaßen sein: Man freut sich für uns, dass meine Herzallerliebste und ich so glücklich sind. Andere sind wiederum traurig, dass sie solch ein Glück, wie wir empfinden, nicht haben. Zu dieser Gruppe gehören die, die resignieren und sich mit ihrem „nicht so glücklichen“ Leben abgefunden haben.

Und die Neider!

Das sind die Schlimmsten.
Sie gönnen es anderen nicht, dass diese glücklich sind.
Sie versuchen den Glücklichen Steine, die vielgestaltig sind, in den Weg zu legen.
Man reflektiert seine eigene „miese“ Vergangenheit oder Gegenwart auf andere und versucht „gute Ratschläge“ zu geben.

„Nichts übereilen“, ist noch harmlos!

Weiterlesen

Liebe verwandelt das dunkle Gestern in das helle Morgen.

Unsere innige, intensive, bedingungslose Liebe heißt nicht Klammern, sondern ist unsere Freiheit.

Kalender
November 2017
M D M D F S S
« Okt    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  
Suchen und Finden
Mitglied im EPF

Dietmar Schneidewind ist Journalist bei der European Press Federation

Wetter Wetter Wetter
Aktuelle Kommentare
  • Syntronica: "Danke mein Glühwürmchen1 "
       vom
    24. August 2017
  • Gerhard Singheiser: "Herzlichen Glückwunsch zu eurem 2. Hochzeizszag. Weiterhin viel Liebe , Glück und in den Sozalnetzen kluge und aufklärende Kommentare. Besonders beglückwünschen möchte ich auch CORA,... "
       vom
    8. August 2017
  • Gerhard Singheiser: "Im Normalfall stimmt das, dass jeder das erntet was er sät. Leider gibt es Fälle in denen ungesät aber geerntet wird. Hoffentlich kommt die Rechnung... "
       vom
    31. Juli 2017
  • Sabine Schneidewind: "Dank Dir m Herzbeben <3 hab dich unendlich lieb m Schatz <3 "
       vom
    1. Juli 2017
  • Franz-Josef Baumann: "Wir (18-köpfige Gruppe) hatten bereits am 20.03.2017 eine Stocherkahnfahrt für den 27.05.2017 von 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr gebucht. Am 27.05.2017 06.31 Uhr wurden wir... "
       vom
    10. Juni 2017
  • Gerhard Singheiser: "Ich freue mich, dass Ihr es geschafft habt. Leider war ich beim ersten mal nicht dabei. Kann ich die Frequenzen bekommen? Ich wünsche Euch viel... "
       vom
    2. Januar 2017
  • Syntronica: "Da gebe ich Ihnen recht. Es ist in dem Artikel nicht heraus gekommen, was genau ich meinte. Wenn die SPD nicht will, hätte sie nicht... "
       vom
    11. Oktober 2016
  • Rolf Weichert: "Hat die CDU,CSP,Güneudn FDP diese Anschläge ? Das nein zum Untersuchungsausschuß Linksextremismus macht mich in diesem Punkt hellhörig auf das Risiko das ich mich irre! "
       vom
    11. Oktober 2016
  • Älter »    
Schlagworte und Stichworte
  • Archiv(e)