Wundervolles

bob-320px

Wir – Glühwürmchen und Herzbeben – haben an Heiligabend Nachwuchs bekommen.

Bob, der in mit uns sein „Unwesen“ treibt!

Rechte: pixelio.de

Vorüber sind die Leidensstunden,
seit dem Tag, an dem wir uns gefunden.
Die schwere Zeit, die bleiern auf uns lag, ist überwunden.
Gemeinsam genießen wir jeden Tag, Stunden um Stunden.

Alles, was für uns einst so unbegreiflich war,
durch unsere intensive, innige, wahre Liebe erleben wir es hautnah.
Worte und Sätze, die nur Worthülsen waren,
wir haben sich durch den Anderen an jeder Faser des Körpers erfahren.

Wenn wir uns dringend brauchen,
ohne Worte, nur durch ein Gefühl, sind wir für den Anderen da.
Deine SMS streift auf der Datenautobahn meine.
Wir fühlen uns immer verbunden, sind uns so nah.

Deine sind meine ,
Deine Worte gedacht – ausgesprochen von mir.
Geistige Höhenflüge mit Dir erleben.
Zu neuen Horizonten gemeinsam schweben.

Unentdeckte Talente durch den Anderen ins uns erwecken.
Gemeinsam alles Neue erleben und entdecken.
Mein Schatz, das ist es, was wir erleben.
Niemals möchte ich diese Zeit aufgeben.

ICH LIEBE DICH

Dein Glühwürmchen

Rechte: pixelio.de

Wie wir sind, so sind unsere Farben,
warm, weich und rund.
Wie wir lachen, so ist das Licht
hell klar und bunt.

Wir sehen uns gegenseitig, ganz egal, wo wir sind.
Ich sehe Dich vor mir und Du mich vor Dir,
und wir können in uns Wunder sehen, tief in uns drin.

Viel mehr als nur eine Dimension, Schein und Sein für uns entdeckt.
Lust und Neugier auf das Leben mit dem Anderen geweckt.
Wort für Wort uns richtig kennengelernt.
Tag für Tag und Nacht für Nacht den Boden für alles Neue genährt.

Wir sehen den Anderen so, wie er ist, und wie er sich selbst sieht.
Das ist es, was unsere innige, intensive Liebe uns gibt.
Sich bei‑, mit‑ und ineinander zu verstehen.
Das ist einfach wunderschön.

Ich liebe Dich, mein Herzbeben!

Dein Glühwürmchen

hundehaken320

Wie man vermutet, ist bei uns – Glühwürmchen und Herzbeben – nichts so wirklich „normal“.

Als Wandhaken sind bei uns auch nicht 08⁄15.

Keine Angst, wir haben keine echten Hunde eingemauert.

Eine Kreissäge kann auch „positive Nachwirkungen“ haben.

Neue Wege sind wir beide gegangen.
Neue Wege in einen anderen Teil von Deutschland.

Gemeinsam über Brücken gegangen, die hin und wieder über tiefe Schluchten der Arroganz der Einheimischen gingen.
Abschrecken lassen haben wir – die „Reing’schmeckten“ – uns davon nicht.

Im Gegenteil!

Menschen, die wie wir auch nur als „Gastarbeiter“ in diesem Landesteil angesehen werden, erkennen wir an Gesten und am Blick.
Die Herzlichkeit, die wir – Glühwürmchen und Herzbeben – ausstrahlen und die wir ihnen entgegenbringen, bekommen wir uneigennützig von ihnen zurück.
Beim Besuch eines Kaffee-Shops wurden wir spontan von einem Landsmann aus NRW zum Kaffee-trinken eingeladen.
Einig waren wir uns direkt, auch wenn man uns nur als Gäste ansieht.

Denn wir bleiben, dafür sind wir zu gerne hier.

Verantwortung - Rechte: www.pixelio.de

Die Verantwortung für sich selbst die Wurzel jeder Verantwortung.

(Mong Dsi)

unser-haus

Das ist unser gemeinsames Haus.

wolken-herz

Ein Tag Leben ist wertvoller als ein Berg Gold.

Kalender
Mai 2018
M D M D F S S
« Apr    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  
Suchen und Finden
Wetter Wetter Wetter
Aktuelle Kommentare
  • Sabine Schneidewind: "In unseren Herzen wirst du immer weiterleben, auch wenn du über den Regenbogen gegangen bist. "
       vom
    11. April 2018
  • Syntronica: "Danke mein Glühwürmchen1 "
       vom
    24. August 2017
  • Gerhard Singheiser: "Herzlichen Glückwunsch zu eurem 2. Hochzeizszag. Weiterhin viel Liebe , Glück und in den Sozalnetzen kluge und aufklärende Kommentare. Besonders beglückwünschen möchte ich auch CORA,... "
       vom
    8. August 2017
  • Gerhard Singheiser: "Im Normalfall stimmt das, dass jeder das erntet was er sät. Leider gibt es Fälle in denen ungesät aber geerntet wird. Hoffentlich kommt die Rechnung... "
       vom
    31. Juli 2017
  • Sabine Schneidewind: "Dank Dir m Herzbeben <3 hab dich unendlich lieb m Schatz <3 "
       vom
    1. Juli 2017
  • Franz-Josef Baumann: "Wir (18-köpfige Gruppe) hatten bereits am 20.03.2017 eine Stocherkahnfahrt für den 27.05.2017 von 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr gebucht. Am 27.05.2017 06.31 Uhr wurden wir... "
       vom
    10. Juni 2017
  • Gerhard Singheiser: "Ich freue mich, dass Ihr es geschafft habt. Leider war ich beim ersten mal nicht dabei. Kann ich die Frequenzen bekommen? Ich wünsche Euch viel... "
       vom
    2. Januar 2017
  • Syntronica: "Da gebe ich Ihnen recht. Es ist in dem Artikel nicht heraus gekommen, was genau ich meinte. Wenn die SPD nicht will, hätte sie nicht... "
       vom
    11. Oktober 2016
  • Älter »    
Schlagworte und Stichworte
  • Archiv(e)